UN-Klimakonferenz in Glasgow: Wenig Aha, viel Blabla | extra 3

Bitte bewerten

In Glasgow ist Weltklimakonferenz. Warum in Schottland? Weil da mit konkreten Vorschlägen natürlich gegeizt wird. Joe Biden richtet da schon einmal den Blick nach oben: „May god save the planet“. Na klar, Gott soll es richten. Der hat sich den Blödsinn mit dem CO2 ja auch ausgedacht. Ich finde, das ist eine gute Arbeitsteilung. Gott kümmert sich ums Konkrete, die Staats- und Regierungschefs geben so ganz grob den Rahmen vor.



Ähnliche Beiträge:

Leave a Comment